Yandex – ein Konkurrent für Google und Microsoft Bing

Posted by GSL-Team - 13. März 2012 - News, Suchmaschinen, WebWirtschaft - 3 Comments

Die Zeit der Alleinherrschaft der großen zwei Google und Bing bei den Suchmaschinen könnte bald vorbei sein – zumindest die als Alleinherrscher der Suchenden. Die russische Suchmaschine Yandex, die in ihrem Heimatland über 60 % Marktanteil hält, wo Google nur 25 % hat, eröffnete jetzt ein Büro in der Schweiz, um besseren Kontakt zu ihren europäischen Kunden zu halten.

Im letzten Jahr konnte Yandex beim Börsengang schon 1,3 Milliarden Dollar einnehmen. Die schlichte Startseite von Yandex läßt so manchen wehmütig daran denken, wie Datenkrake Google mal gewesen ist…

3 comments

  • ONMARUS, Marketing in Russland (1 comments) sagt:

    Danke sehr für die tolle Nachricht! Ich denke, die Betreiber streben vor allem den Ausbau der europäischen SuMa Yandex.com an. Das Büro soll also in erster Linie dazu dienen, die Kunden zu unterstützen, die Yandex Ads in der europäischen Region und nicht in der Rus.Föderation schalten wollen. Wir sind schon gespannt, ob der mächtige Russe zur nennenswerten Konkurrenz für den weltweiten Marktführer wird 😉

  • Hallo,

    auch ich bin gespannt. Bisher hab ich noch nichts von der neuen Suchmaschine gehört und gelesen!

  • Frank (3 comments) sagt:

    In Deutschland wird Yandex den Riesen Google nicht vom Thtron stoßen können… Die sind nur in Russland bekannt. Das ist genauso wie Baidoo in China.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.