Windows 10 Home soll 105 Euro kosten

Posted by GSL-Team - 6. Mai 2016 - News, WebWirtschaft - No Comments

So mancher Windows-User sitzt noch in Hab-Acht-Stellung und hat sein Gratis-Windows 10 bisher noch nicht installiert.

Einige hoffen vermutlich noch, daß Microsoft den Gratis-Upgrade von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 auf das neue Windows 10 noch einmal über den 29. Juli 2016 hinaus verlängert. Diese Hoffnung ist muß man aber nun endgültig begraben.

Windows 10 Home kostet nach dem 29. Juli 2016 105 Euro

Windows-Manager Yusuf Mehdi sagt in einem Blogbeitrag sehr deutlich, daß es nach Ablauf der einjährigen Gratis-Upgrades Windows 10 nicht mehr umsonst geben wird und daß es dann als Home-Version ca. 120 Dollar (105 Euro) kosten wird.

Deshalb sollten Interessenten, die das neue Betriebssystem so oder so auf ihrem Rechner nutzen wollen, jetzt so langsam mit den Datensicherungen beginnen und anschließend Nägel mit Köpfen machen und das kostenlose Windows 10 installieren, bevor es zu spät ist.

Die drei Windows 10-Versionen

Nach dem 29. Juli könnten Interessenten das Betriebssystem nur noch zusammen mit einem neuen PC erwerben oder alternativ die Home-Version für 105 Euro kaufen, teilte der Manager in seinem Blogeintrag mit. Zu den Preisen für die Pro- und Enterprise-Version machte der Mehdi aber noch keine Angaben.

Weltweit soll das neueste Microsoft-Betriebssystem inzwischen auf 300 Millionen Geräten laufen.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.