Wikipedia und Freifunk protestieren gegen Uploadfilter

Posted by GSL-Team - 21. März 2019 - News, Störung, WebWirtschaft - No Comments

So mancher Webworker hat sich heute früh gewundert, weil die Wikipedia heute statt der mehr als zwei Millionen Wikipedia-Artikel den Internetnutzern nur schwarze Seiten anzeigt.

Der Protest soll 24 Stunden andauern

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform mit ihren Uploadfiltern, die in der nächsten Woche beschlossen werden soll, bleibt das Online-Lexikon heute den ganzen Tag geschlossen.

Diesem Protest gegen die Urheberrechtsreform der EU mit ihren Uploadfiltern und dem berüchtigten Paragrafen 13 haben sich inzwischen auch andere Organisationen wie zum Beispiel das Bürgernetz Freifunk Münsterland angeschlossen, so dass an vielen Orten in Deutschland heute auch kein freier Zugang mehr per WLAN ins Internet möglich ist.

Ab dem 22. März sollen sowohl die Wikipedia als auch das Bürgernetz Freifunk von 00:00 Uhr an wieder wie gewohnt erreichbar sein.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.