Heute wieder massive Störungen bei Office 365.com

Posted by GSL-Team - 24. Januar 2019 - News, Störung - 1 Comment

Seit dem Vormittag gibt es heute Meldungen aus Deutschland und der Schweiz, wonach die Online-Dienste von Office365.com ausgefallen seien. Auf allestörungen.de finden sich ebenfalls Hunderte von Störmeldungen (siehe Artikelbild). Microsoft hat die Probleme inzwischen auch bestätigt und gibt als Ursache Störungen bei einem Teil der Domain Controller an.

Cloud-Dienste sind und bleiben ein Risiko

Viele Unternehmen haben haben durch die Störungen der Office365.com-Dienste Probleme. Beispielsweise lassen sich Emails weder versenden noch empfangen.

Ein Benutzer aus der Schweiz schreibt dazu: “Bei uns ist die ganze Firma seit 9.30 lahmgelegt, weder Outlook-Client noch OWA funktionieren seither.” Auch jetzt am Abend scheinen die Nutzer immer noch Probleme zu haben, Microsofts Anmeldeserver zu erreichen und die gemieteten Dienste auch wirklich zu nutzen.

Sehr viele Kunden sind betroffen

Die normalen Microsoft-Statusseiten kann man ja nur nach einer erfolgreichen Anmeldung an einem Office365-Konto einsehen. Microsoft gibt allerdings auch auf Twitter den Status an.

Und dort gibt es den Hinweis, dass ein Subset von Domain Controllern der Office 365-Infrastruktur wohl nicht mehr korrekt arbeitet. Eine Meldung über das Ende der Störung ist bisher noch nicht erschienen. Viele Kunden in Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) sollen betroffen sein, es ist also ein ziemlich weiträumiger Ausfall.

Der Ausfall der Office365.com-Dienste ist für viele Benutzer auch nichts neues. Erst Ende November 2018 gab es bei Microsoft großflächige Störungen der Online-Dienste.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.