Whatsapp wächst doch mit Facebook zusammen

Posted by GSL-Team - 25. Januar 2016 - News, Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments

Was viele befürchtet haben und weshalb sie teilweise auch schon von Whatsapp zu anderen Messengern gewechselt haben, scheint jetzt von Facebook realisiert zuu werden:

Die neueste Betaversion von Whatsapp für Android enthält offenbar jetzt schon eine Funktion zum Zusammenführen der Account-Daten mit Facebook. Welche Daten das genau sein sollen, geht aber aus der Beschreibung in den Privacy-Optionen nicht hervor – da liest man nur Marketinggesülze von einem „verbesserten Facebook-Erlebnis“.

Ob die Funktion letztendlich auch wirklich kommt und wie weit die Verknüpfung der Daten von Whatsapp und Facebook dann gehen wird, ist auch noch nicht wirklich klar.

Der jetzt für Facebook arbeitende WhatsApp-Mitbegründer Jan Koum betont zwar immer wieder gebetsmühlenartig, dass WhatsApp eigenständig bleiben wird, aber in den Datenschutzrichtlinien von Whatsapp heißt es schon seit geraumer Zeit, daß Daten mit Facebook ausgetauscht werden können.

Facebook hatte den beliebten Messenger WhatsApp vor gut zwei Jahren für den Preis von satten 22 Milliarden US-Dollar übernommen und dabei versprochen, daß der Messenger eigenständig bleibt.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.