Whatsapp mit eingebauter Notbremse

Posted by GSL-Team - 3. Dezember 2014 - News, Sicherheit - No Comments

Es sieht offenbar so aus, dass der Messenger Whatsapp eine Notbremse eingebaut hat. Golem berichtet soeben, dass ein spezieller, 2000 Zeichen langer Text in einer Nachricht Whatsapp beim Öffnen der Nachricht durch den Empfänger nicht nur zum Absturz bringt, sondern ihn sogar zwingt, den gesamten Chatverlauf mit diesem Chatpartner zu löschen, um die App wieder zum Funktionieren zu bringen.

So kann man etwas Getipptes ungetippt machen, zumindest, wenn der Empfänger eine der aktuellen WhatsApp-Versionen 2.11.431 und 2.11.432 benutzt. Noch ist kein Fix für das Problem bekannt.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.