Verfahren gegen Google in den USA eingestellt

Posted by GSL-Team - 4. Januar 2013 - News, Suchmaschinen, WebWirtschaft - No Comments

Google kam mit einem blauen Auge davon: Die US- Wettbewerbsbehörde FTC hat das Kartellverfahren gegen die Suchmaschine jetzt eingestellt.

Sie ließ ihren Vorwurf, Google habe andere Internetseiten bei den Suchvorgängen zugunsten eigener Seiten benachteiligt, fallen.

Die New York Times nannte das einen großen Sieg der führenden Suchmaschine, denn eine Klage mit den zu erwartenden massiven Auflagen hätte Google sehr schaden können – schließlich erzielt Google seine Haupterlöse durch Werbung rund um die Suchvorgänge.

Damit ist das Verfahren in den USA ist erst mal erledigt, das Kartellverfahren der EU läuft allerdings noch.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.