Twitters neue Authentifizierung war nur eine Woche „sicher“

Posted by GSL-Team - 27. Mai 2013 - News, Sicherheit - No Comments

Vor knapp einer Woche hat der Kurznachrichtendienst Twitter seine neue Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt, und schon ist diese Krönung der Technologie geknackt.

Das Sicherheitsunternehmen F-Secure hat nach einem Bericht von ZDNet einen sehr einfachen Weg gefunden, die angeblich supersichere neue Authentifizierung zu umgehen.

Diese Schwachstelle beschreibt Sean Sullivan, seines Zeichens Sicherheitsberater bei F-Secure,  in einem Blogeintrag. Man muss nur die Handynummer eines Twitter-Users kennen, um die neue Sicherheitsfunktion zu deaktivieren.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.