Trojaner tarnt sich als Groupon-Rechnung

Posted by GSL-Team - 6. März 2013 - News, Sicherheit - 6 Comments

Als Rechnung des Schnäppchenportals Groupon getarnt laufen nach einem Bericht von Heise wieder Virenmails in die Postfächer der Surfer ein.

Interessant ist, dass die Empfänger mit ihrem echten Namen angesprochen werden und es so aussieht, als würdem die Daten direkt von Groupon oder wenigstens von einem Partnerunternehmen stammen.

Schon in der letzten Woche wurden Groupon-Kunden schon mit Kasino-Spam an die Emailadressen zugemüllt, die sie bei Groupon hinterlegt hatten. Gegen den an den aktuellen “Rechnungs”-Emails anhängenden Trojaner war dieser Spam allerdings noch recht harmlos.

6 comments

  • Jennifer Gottlebe (1 comments) sagt:

    Ich habe eine Rechnung von über 200 Euro bekommen die ich in 2 Wochen bezahlen soll. Angeblich weil ich seit 6 Monaten Groupon benutze. Was kann ich dagegen machen? Ich werde den geforderten Betrag nicht überweisen .

    Sehr geehrter Groupon Kunde Jennifer Gottlebe,

    anbei erhalten Sie die Abrechnung für die Nutzung von Groupon GmbH für den Zeitraum von 6 Monaten. Wir hoffen Sie haben auch in Zukunft Spaß am Sparen und werden Sie weiterhin mit besten Rabatten überraschen

    Betrag: 213,00 Euro
    Ausgestellt an: Jennifer Gottlebe

    Wir bitten um Zahlung des Rechnungsbetrages innerhalb von 7 Tagen an die im Vertrag genannte Bankverbindung. In der beigefügten Datei finden Sie die Rechnung, unsere AGBs und die Widerrufsbelehrung.

    Mit freundlichen Grüßen Ihr Groupon GmbH Support

  • Marion Müller (1 comments) sagt:

    Hallo,
    habe heute von einer komischen E- Mail Adresse eine Rechnung erhalten, die sich nicht öffnen läßt, mein PC piept. ich soll an Groupon 290,00 € für die Benutzung für 1 Jahr zahlen.
    Die Adresse ist für mich sehr fragwürdig, sie hat nichts mit Groupon zu tun.
    Was soll ich machen ?

    MfG

    Marion Müller

  • Igor (1 comments) sagt:

    Hi, habe gestern genau die selbe Mail bekommen, ich soll 377€ Zahlen))

    Habe direkt beim Groupon angerufen…

    Bloß nicht zahlen und am besten die Mail an groupon weiterleiten…

  • Fiona (1 comments) sagt:

    Die versuchen es aber auch immerwieder. Man muss heutzutage so aufpassen, das man nicht übers Ohr gehauen wird. Ist schon echt traurig…

  • Ronny Roger (1 comments) sagt:

    Also darüber, dass die Daten von Groupon stammen, besteht ja ‘mal wohl keinen Zweifel, auch wenn die es seit zwei Tagen vehement abstreiten. (http://wp.me/sBCf7-dp2691)

  • Torsten (2 comments) sagt:

    und hier kommt die nächste Email…vermutlich wieder inklusive Trojaner im Anhang…

    Sehr geehrter Kunde (Name),

    wir haben bei der Durchsicht unserer Daten gemerkt, dass Sie die beigefügte Rechnung noch nicht bezahlt haben.

    Leider mussten wir auch feststellen, dass auch die Frist überschritten wurde. Daher müssen wir Ihnen bei einer zweite Mahnung die Bearbeitungskosten in Rechnung stellen.

    12 Monate Mitgliedschaft bei Groupon GmbH AG
    Rechnungsbetrag: 391,00 Euro
    Kosten dieser Mahnung: 7,00 Euro

    Wir möchten Sie freundlich um die Prüfung bzw. Begleichung der angefügte Rechnung bitten.

    Mit freundlichen Grüßen
    14.03.2013 Groupon GmbH Service Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.