Smartphones mit Slider-Bildschirmen

Posted by GSL-Team - 2. November 2018 - News, WebWirtschaft - No Comments

Den ersten Slider-Hype in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts lösten einige der damaligen Handys und Feature-Phones aus, die mit ihrem Slider die Eingabetastatur der Geräte versteckten, wenn sie nicht gebraucht wurden.

Der Slider verdeckt die Kamera

Der gerade ganz aktuelle neue Hype ist ein als Slider (Schieber) ausgeführter Touchscreen bei Smartphones, der die Frontkamera verdeckt und durch diesen Trick kein sogenanntes Notch (Kerbe) am oberen Bildschirmrand bildet.

Unser Bild ganz unten zeigt das am Beispiel des zu Halloween vorgestern in China vorgestellten Huawei-Gerätes Honor Magic 2, während das Bild rechts das auch gerade erst vorgestellte Smartphone Lenovo Z5 Pro zeigt – auch ein solches Slider-Smartphone mit einem großen Bildschirm und sehr schmalem Rand.

Schieber auf für ein Selfie

Wer mit einem solchen Slider-Smartphone ein Selfie machen möchte, muss einfach nur den Bildschirm ein Stückchen weit herunter schieben und so die Frontkamera  des Telefons zum Fotografieren freilegen.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.