Schon wieder Millionen von Email-Zugangsdaten gestohlen

Posted by GSL-Team - 4. April 2014 - News, Sicherheit - No Comments

Nachdem wir gerade erst im Januar unsere Emailadresse in ein BSI-Formular eingeben durften, weil Hacker 16 Millionen Emailaccounts geknackt hatten und wir wissen wollten, ob unsere Emailadresse dazu gehört, ist jetzt der nächste Fall bekannt geworden.

Die Kriminellen haben sich gesteigert, diesmal fand die Staatsanwaltschaft gleich 18 Millionen Zugangsdaten zu Emailkonten. Die Daten im aktuellen Fall sind nicht nur zahlreicher, sondern auch aktueller – teilweise werden sie noch von Cyberkriminellen zum Spammen und zu anderen kriminellen Zwecken genutzt. Ca. 3 Millionen der Emailadressen sollen deutsche Eigentümer haben.

Nach dem Wochenende dürfte das BSI auch wieder einen Sicherheitscheck für die gestohlenen Daten anbieten, so dass Sie prüfen können, ob Ihre Emaildaten auch abgezogen wurden. In einem separaten Artikel erläutern wir noch einmal, wie man sichere, aber auch merkbare Passwörter erzeugen kann.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.