Der Problem-Patch 2823324 läuft jetzt unter anderem Namen

Posted by GSL-Team - 24. April 2013 - News, Sicherheit - No Comments

Der Sicherheitspatch 2823324, der eine Sicherheitslücke im Kernel beseitigen sollte, wurde ja letzte Woche von Microsoft zurückgezogen.

Es gab sogar für User, die ihn schon installiert hatten, die Empfehlung, den Patch wieder zu deinstallieren, damit keine Probleme auf dem PC auftauchen.

Häufig ließ sich nämlich Windows mit dem Patch nicht mehr starten. Der Nutzer musste dann erst eine Wiederherstellung des Systems dem Zeitpunkt, bevor die Patches eingespielt wurden, durchführen, damit es wieder startete.

Der überarbeitete Patch 2823324 wurde jetzt von Microsoft durch den Patch 2840149 ersetzt und wird zurzeit auch über die Updatefunktion des Betriebssystems verbreitet.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.