Playstation Network und Xbox durch DDoS-Atacken offline

Posted by GSL-Team - 25. Dezember 2014 - News, Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments

Alle Spieler sind genervt – heute warf die pubertierende Hacker-Kleingruppe LizardSquad schon wieder die beiden Gaming-Plattformen PlayStation Network und Xbox Live mit  DDoS-Attacken aus dem Netz.

Den Hackern gefällt wohl nicht, dass Sony die Filmkomödie “The Interview“, in der es um die Ermordung des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un geht, jetzt doch in vielen Kinos zeigt und dass sie auch als Stream online angeschaut oder downgeloadet werden kann.

Sony und Microsoft arbeiten zurzeit daran, ihre Spielnetzwerke wieder in den Griff zu bekommen. Inzwischen hoffen die Spieler darauf, dass sie endlich wieder den Multiplayer-Modus nutzen können.

Besonders unschön ist das natürlich für diejenigen, die zu Weihnachten eine entsprechende Spielkonsole geschenkt bekommen oder verschenkt haben…

Währenddessen greift die offensichtlich spielerfreundliche Hackergruppe FinestSquad (die Guten?) angeblich ihrerseits die Hacker von LizardSquad an. Vor zwei Wochen haben sie es so schon einmal geschafft, das Netzwerk der Bösen? zu zerstören und sogar deren Twitter-Account verschwinden zu lassen.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.