Die Deutsche Telekom hat neue Mobilfunk-Tarife in nur noch in vier Ausbaustufen herausgegeben. Bei den sogenannten Magenta-Mobil-Tarifen fehlen vor allem die bisherigen beiden Einsteiger-Tarife Complete Comfort XS und S. Etwas von der Leistung her Vergleichbares gibt es im neuen Tarifportfolio jetzt nicht mehr.

Alle Magenta-Mobil-Tarife enthalten eine Flatrate für Telefonate und SMS, beides in alle deutschen Netze, dazu kommen die LTE- und VoIP-Nutzung. Die Unterschiede liegen bei den neuen Datenflatrates und bei der Nutzung der Tarife im Ausland. Dabei entspricht der Einstiegstarif Magenta Mobil S leistungsmäßig in etwa dem bisherigen Complete Comfort M.