MS-Patchday Dezember mit kumulativen Updates

Posted by GSL-Team - 14. Dezember 2017 - Browser, News, Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments

Microsoft hat zum Dezember-Patchday vorgestern (immer am zweiten Dienstag des Monats) Sicherheitsupdates für eine Reihe eigener Produkte veröffentlicht. Updates gibt es unter anderem für die Browser Internet Explorer, Microsoft Edge und natürlich für das Betriebssystem Windows.

Für Windows 10 gibt es ein kumulatives Update, in dem alle Sicherheits-Patches gebündelt sind. Die Installation erfolgt unter allen Windows-Versionen über Windows Update.

Details zu den kumulativen Updates

Microsoft hat soeben für das Fall Creators Update (Version 1709) die neue Buildnummer 16299.125 veröffentlicht. Die Details dazu finden Sie unter KB4054517.

Für das Spring Creators Update, Windows 10 Version 1703, steigt die Versionsnummer mit dem gestrigen Update auf 15063.786, dazu findet man die Einzelheiten in der Knowledge-Base unter KB4053580.

Nutzer, die das Anniversary Update oder Windows Server 2016 installiert haben, erhalten das Build 14393.1944 (KB4053579).

Insgesamt werden 34 Sicherheitslücken geschlossen. Einige davon, die die Browser Edge und Internet Explorer betreffen, stuft Microsoft als kritisch ein. Das vollständige Changelog finden Sie auf Microsofts Support-Seite.

Nach der Installation der kumulativen Updates ist ein System-Neustart mehr erforderlich. Bisher sind auch (noch) keine größeren Probleme mit den Dezember-Updates bekannt.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.