Microsoft-Sicherheitspatch lässt Schriften verschwinden

Posted by GSL-Team - 19. Dezember 2012 - News, Sicherheit - No Comments

Unter den Patches vom Dezember-Patchday vor einer Woche war ein Sicherheitspatch mit merklichen Nebenwirkungen: Nach dessen Installation zeigten einige Programme nicht mehr alle OpenType-Schriften an.

Der Patch schliesst eine Sicherheitslücke im Treiber für die OpenType-Schriften, weil auf einem Rechner damit mit präparierten Dokumenten oder Webseiten Schadprogramme zur Ausführung gelangen konnten.

Leider behindert der Patch aber auch die Darstellung der PostScript Type 1- (PFB) und der OpenType-Schriften in Programmen wie Power Point, Corel Draw oder Quark Express.

Microsofts Support arbeitet noch an dem Problem.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.