Massive Störungen bei WhatsApp

Posted by GSL-Team - 22. Januar 2019 - Störung - No Comments

Offenbar haben Nutzer des Messengers WhatsApp  am heutigen Dienstagabend seit etwa 19 Uhr weltweit mit massiven Störungen zu kämpfen. Zahlreiche Nutzer beschrieben seit diesem Zeitpunkt unter dem Hashtag #WhatsAppdown auf Twitter, dass sie keine Nachrichten mehr senden oder empfangen konnten oder dass die nachrichten erst stark verzögert versandt wurden.

Störungen rund um die Welt

Viele Länder und Regionen weltweit waren von diesen Störungen betroffen. Laut den Online-Störungsmeldern downdetector.com und allestörungen.de traten besonders viele Probleme in Deutschland, in den Niederlanden, in Spanien und in Brasilien auf.

Auch in anderen Regionen der Welt wie beispielsweise Südafrika, Indien, Mexiko und der Ost- und der Westküste der USA kam es zu diesen Ausfällen. In einigen Ländern waren besonders die Hauptstädte betroffen, dazu gehörten zum Beispiel auch London oder Wien.

Die Probleme scheinen inzwischen behoben zu sein

Nach einer guten Stunde schien die Störung dann weitgehend behoben gewesen zu sein. Zurzeit können Nachrichten wieder gesendet und empfangen werden und werden auch ohne nennenswerte Verzögerung übermittelt – es scheint also in der Tat alles wieder zu funktionieren.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.