Mac-Update OS X Mavericks 10.9.1 behebt Fehler

Posted by GSL-Team - 17. Dezember 2013 - News, Sicherheit - No Comments

Apple stellte gerade mit dem Betriebssystemsupdate OS X 10.9.1 eine leicht verbesserte Version seines Betriebssystems vor. Insbesondere die Probleme mit der Mail-Anwendung sollen nun vorbei sein, sagt Apple in den Release-Notes zu seinem Update.

Gerade die Unterstützung von Gmail und die Zuverlässigkeit der “intelligenten Postfächer” und der Suche will Apple verbessert damit haben.

Auch beim Webbrowser Safari hat sich etwas getan: Freigegebene Links werden jetzt in der Seitenleiste  periodisch aktualisiert. Das spart den Benutzern das Öffnen und Schließen dieses Bereichs, nur um Aktualisierungen sehen zu können.

Das Update auf OS X 10.9 wird wie immer über die Softwareaktualisierung von Mac OS X bereitgestellt. Man kann es aber auch alternativ von der Apple-Supportseite beziehen.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.