Kurz erklärt: Das Webwork Magazin als Feed aufrufen

Posted by GSL-Team - 9. Februar 2014 - Browser, Kurz erklärt - No Comments

Manchmal ist ein WordPress-Blog wie das Webwork Magazin zu unübersichtlich, wenn jemand sich schnell über neue Artikel informieren möchte. Hier verhilft die Feed-Version zu mehr Übersicht auf einen Blick.

Der Aufruf eines beliebigen WordPress-Blogs ist relativ einfach. Die Standardadresse dafür ist https://www.webwork-magazin.net/?feed=rss2. Wenn man diese Adresse in die URL-Zeile des Browsers eingibt, sieht man alle Blogeinträge mit dem aktuellsten zuoberst.

Das funktioniert sowohl mit dem Internet Explorer als auch mit Firefox oder Safari als Browser. Mit Chrome geht es seit dem Abschalten von Google Reader nicht mehr so einfach. Wenn man keine Chrome-Erweiterung wie das empfehlenswerte feedly installiert, sieht man zwar den RSS-Feed des Webwork Magazins, aber nur als XML-Liste, was keine gute Übersicht bringt…

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.