iOS 9.3 Beta 4 beseitigt Datums-Bug

Posted by GSL-Team - 25. Februar 2016 - News, Sicherheit - No Comments

In seiner neuesten Beta 4 des Mobilbetriebssystems iOS 9.3, die inzwischen schon an registrierte Betatester verteilt wurde, hat Apple den bekannten Datums-Bug repariert, der iPhones, iPads und iPods komplett funktionsunfähig macht.

Mit diesem Update sollen sich auch nicht mehr funktionsfähige iPhones, iPads oder iPods laut Forumsberichten bei Macrumors wieder aktivieren lassen, wenn diese Mobilgeräte in den sogenannten DFU-Modus versetzt und das Update dann via iTunes eingespielt wird.

Wie man das genau machen sollte, erläutert ein Support-Dokument des Herstellers Apple.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.