Großbritannien ist CeBIT-Partner 2014

Posted by GSL-Team - 26. November 2013 - News, WebWirtschaft - No Comments

Die CeBIT hat nach einem Bericht von Heise die für die Messe 2014 angekündigte Partnerschaft mit Großbritannien vertraglich besiegelt. Gestern unterzeichneten der britische Handelsminister Stephen Green und Vertreter der Deutschen Messe AG, des Branchenverbandes Bitkom und der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies in London die Verträge zur Zusammenarbeit im Rahmen der CeBIT 2014.

Damit sind Großbritannien und Nordirland jetzt offizielle Partnerländer der CeBIT vom 10. bis 14. März 2014. Im Rahmen der angekündigten Neuausrichtung will die CeBIT sich mit einem erweiterten Konferenzprogramm besonders an professionelle Anwender wenden.

Bei Großbritannien als Partner sollte man allerdings als Besucher der Messe sein Handy am besten ausschalten und Ausstellern ist eine dreifache Firewall vor ihren Computersystemen anzuraten, denn der räuberische britische Geheimdienst GCHQ ist sicher auch mit von der Partie!

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.