Die Space Night des Bayerischen Rundfunks geht ohne GEMA weiter

Posted by GSL-Team - 21. Februar 2013 - News - No Comments

Die bei vielen sehr beliebte Sendereihe Space Night des Bayerischen Rundfunks (BR), sollte ja eigentlich wegen der deutlich erhöhten erhöhter GEMA-Gebührenforderung für die Hintergrundmusik der Weltraumbilder eingestellt werden.

Nun soll sie aber nach einem Bericht des Bloggers Tobias Schwarz unter Hinweis auf den BR mit Musik unter Creative-Commons-Lizenz versehen weiter gehen.

Zuerst will der BR die alten Folgen neu mit der kostenfreien Musik versehen, und im
Herbst können dann schon neue Folgen mit CC-Lizenz- Background-Sound produziert werden. Auf der Internetpräsenz des Senders wird der 25. Februar als Termin für die nächste Aussendung genannt.

Damit bekommt die monopolkapitalistische GEMA keinen Cent mehr, und die Fans können weiter die Weltraumszenen in Bild und Ton genießen.

Schade ist es um so manche Musikgruppe, die sicher gerne ihre Musik durch einen solchen Einsatz bei den Menschen bekannter gemacht hätte. Denn die sehen jetzt gar keine Einnahmen mehr und der Bekanntheitsgrad wird nicht gesteigert..

Foto: Wikipedia – Boris Stromar

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.