Die DSGVO kommt am 25. Mai

Posted by GSL-Team - 19. Mai 2018 - News, Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments

In den letzten Jahren hat kaum etwas das Netz so sehr bewegt wie die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU. Am kommenden Freitag, dem 25. Mai 2018, ist es soweit:

Die zweijährige Übergangsfrist endet dann, und die DSGVO wird scharf geschaltet. Seitenbetreiber vom Großkonzern bis zum Kleinbetrieb und auch Blogger sind in Sorge, denn die ersten Abmahnungen könnten dann bald eintrudeln…

Informationen zur DSGVO

In der DSGVO finden sich durchaus größere Stolperfallen, und wer sicher gehen will, findet hier die offizielle Verordnung der EU 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) übersichtlich aufbereitet.

Damit läßt sich prüfen, ob man mit seinem Shop oder Blog zumindest im Großen und Ganzen DSGVO-konform ist. Denn bisher war das deutscheDatenschutzrecht relativ zahnlos, aber nun drohen schon bei leichten Verstößen erhebliche Bußgelder.

Die Aufsichtsbehörden haben also ab dem 25. Mai weit mehr und stärkere Sanktionsmöglichkeiten als bisher. Im privaten Sektor sind dafür in Deutschland die Datenschutzbeauftragten der Bundesländer zuständig.

Auch im Internet finden sich viele hilfreiche Veröffentlichungen zum Thema. Eine kurze Websuche dürfte reichlich Informationsmaterial ergeben, um eigene Internetpräsenzen kurz vor Ultimo noch einmal auf Konformität mit der DSGVO abzuklopfen.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.