Detekt findet Staatstrojaner auf Ihrem PC

Posted by GSL-Team - 22. November 2014 - News, Sicherheit, Suchmaschinen - No Comments

Nicht nur der Bundesnachrichtendienst (BND) ist an den privaten Daten und der Kommunikation der Bürger hoch interessiert ist. Auch das Bundeskriminalamt hat sich genau genommen illegale Möglichkeiten geschaffen, die Onlineaktivitäten der Deutschen zu überwachen.
Schon seit Jahren wissen wir, dass die Behörden zu diesem Zweck den sogenannten Bundes- oder Staatstrojaner einsetzen. Die neueste Version der Bespitzelungs-Software soll nach Informationen aus dem Innenministerium in Kürze erscheinen und enthält vermutlich die aktuellsten Überwachungsalgorithmen des NSA-Dienstleisters CSC.
Nun ist die Digitale Gesellschaft e.V. den ausgespähten Menschen in Deutschland zu Hilfe gekommen. Sie hat zusammen mit Amnesty International, Electronic Frontier Foundation und Privacy International eine Open-Source-Software zum Aufspüren von Staatstrojanern veröffentlicht. Das kostenlose Programm mit dem Namen “Detekt”soll auf Windows-Rechnern die Spuren der bekannten Überwachungssoftware feststellen können.
Vor dem Start des Programms Detekt sollte man alle geöffneten Anwendungen schließen und dafür sorgen, dass der Rechner keine Internetverbindung hat. Das Programm muss als Administrator gestartet werden.
Die Suche nach den Spuren von Bundestrojanern kann je nach Computerleistung bis zu 30 Minuten dauern. Nach dem Ende des Scans wird eine Ergebnisübersicht angezeigt und auch eine Protokolldatei mit weiterführenden Informationen erstellt. Leider löscht das Programm keine verdächtigen Dateien. Man kann mit Detekt zwar die Schädlinge finden – beseitigen muss man sie aber noch selbst manuell.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.