Der Spielehit Flappy Bird wurde gerade abgeschaltet

Posted by GSL-Team - 9. Februar 2014 - Magazin, News, WebWirtschaft - No Comments

Wer das Geschicklichkeitsspiel Flappy Bird, über das wir vor ein paae Tagen berichteten, bisher noch nicht ausprobiert hat, braucht jetzt wohl nicht mehr lange gegen seine Neugier kämpfen:

Der vietnamesische Programmierer des Überraschungshits Nguyen Ha Dong hat per Twitter angekündigt, die “flatternden Vögel” heute gegen 18 Uhr – also jetzt – aus den App-Stores von Android und iOS zu entfernen.

Offensichtlich ist dem Programmierer der plötzliche Rummel um sein Spiel Flappy Bird zu viel geworden. Nguyen Ha Dong hat zwar nach eigenen Angaben ca. 50.000 US-Dollar täglich mit Werbung verdient, gilt aber als eher introvertierter Mensch, der Ruhe und Frieden sucht. Auf Twitter schrieb er im Zusammenhang mit seiner Ankündigung, das Spiel aus den App-Stores zu entfernen: “Ich halt das einfach nicht mehr aus.”

Auch in älteren Tweets des Entwicklers ist zu lesen, dass ihm der Rummel um das Spiel und auch um seine Person zu viel wird. Man liest im Internet aber auch immer wieder das Gerücht, dass Nintendo Nguyen Ha Dong rechtliche Schritte angedroht

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.