Archiv für den Monat: Februar 2012

29 02, 2012

Ebay macht jetzt den Kassierer

Von |2012-02-29T07:40:44+01:0029. Februar 2012|Sicherheit, WebWirtschaft|0 Kommentare

Im Sommer sollen alle deutschen Kunden das neue Ebay-Bezahlsystem nutzen. Dabei zahlt der Käufer nicht mehr direkt an den Verkäufer, sondern an Ebay. Wenn die Ware angekommen und in Ordnung ist, meldet er das an Ebay, und das Auktionshaus schickt das Geld an den Verkäufer. Das neue Verfahren wurde schon von 500.000 "Zwangstestern" durchlaufen, und dabei wurde von erheblichen Problemen [...]

28 02, 2012

Skype (mit Einschränkungen) jetzt auch für Windows Phone 7

Von |2012-02-28T07:39:15+01:0028. Februar 2012|News|0 Kommentare

Die zum in Barcelona laufenden Mobile World Congress vorgestellte Skype-App für Windows Phone 7 ist noch eine Betaversion, und sie hat auch noch erhebliche Mankos. Das größte Problem ist wohl die Tatsache, dass man nur angerufen werden kann, wenn man die Skype-App geöffnet hat. Neue Kontakte suchen und anfragen soll auch noch Schwierigkeiten machen – etwas verwunderlich, wenn man bedenkt, [...]

27 02, 2012

Erste Stratfor-Mails auf Wikileaks veröffentlicht

Von |2012-02-27T09:07:23+01:0027. Februar 2012|News, Sicherheit|0 Kommentare

Heute Morgen hat Wikileaks damit begonnen, die ersten 170 von Millionen Emails der "Sicherheitsfirma" Stratfor zu veröffentlichen. Diese Firma ist eine Art "privater CIA" und arbeitet mit Geheimdiensten aus Israel und den USA zusammen. Stratfor bildet Militärpersonal und Spione für die USA aus und fort. Das Unternehmen unterhält ein weltweites Netz von Informanten, zu denen Botschafts- und Regierungsmitarbeiter und auch [...]

24 02, 2012

Die USA beschließen verbesserten Datenschutz für Apps

Von |2012-02-24T08:08:34+01:0024. Februar 2012|News, Sicherheit|1 Kommentar

Eine Übereinkunft der sechs größten App Stores der USA und des Justizministeriums des Staates Kalifornien, in der sich die Betreiber dieser App Stores verpflichten, den Datenschutz bei mobilen Apps zu verbessern, geht aktuell durch alle Medien. Vor dem Download soll zukünftig der Benutzer erfahren, auf welche Daten eine App zugreift und was sie damit macht. Entwickler, die dagegen verstoßen, sollen [...]

23 02, 2012

Ein Betrüger machte 85.000 Abbuchungen für eine “Mobile App”

Von |2012-02-23T10:53:25+01:0023. Februar 2012|Sicherheit|0 Kommentare

Letzte Woche hat ein Betrüger namens Petrus Egidius K. nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung von 85.000 Konten in ganz Deutschland per Lastschrift je 19,95 € abgebucht, angeblich für eine "Mobile App". Damit waren auf dem Konto in Lingen in Niedersachsen satte 1,7 Millionen € aufgelaufen. Weil es enorm viele Rückbuchungen zu diesem Konto gab, schaltete die Bank die Polizei ein, [...]

22 02, 2012

Kim Dotcom ist nicht mehr im Gefängnis

Von |2012-02-22T14:25:56+01:0022. Februar 2012|News, Sicherheit|3 Kommentare

Der Gründer der Sharehosting-Plattform Megaupload, Kim Dotcom, vor einem Monat auf Betreiben amerikanischer Behörden in Neuseeland festgenommen, wurde jetzt gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen. Nachdem nahezu sein gesamtes Vermögen beschlagnahmt ist, sieht das neuseeländische Gericht keine Fluchtgefahr mehr. Allerdings darf der "Dicke" sich nicht mehr als 80 km von seinem Haus in Coatesville entfernen, was mit einer elektronischen Fußfessel [...]

20 02, 2012

Richter aus Reutlingen beschlagnahmt einen Facebook-Account

Von |2012-02-20T13:03:35+01:0020. Februar 2012|Sicherheit|0 Kommentare

Das gab es in Deutschland bisher noch nie: Um zu beweisen, dass ein 20 Jahre junger Mann seinem Freund den entscheidenden Tipp für einen Einbruch gegeben hat, beschlagnahmte der Richter aus Reutlingen nach Informationen von Heise zu Beweiszwecken den Facebook-Account des vermuteten Tippgebers. Sinnigerweise ist der Facebookname des jungen Mannes ausgerechnet "Al Capone". Noch weiß niemand zu sagen, ob Facebook [...]

17 02, 2012

Cookies tunneln den Apple Safari-Browser

Von |2012-02-17T19:00:29+01:0017. Februar 2012|Suchmaschinen, WebWirtschaft|0 Kommentare

Eigentlich sollte der Apple-Browser Safari unter iOS Tracking Cookies nicht zulassen, damit Die iPhone-Nutzer nicht beim Surfen überwacht werden können. Deshalb blockiert Safari die "Third Party Cookies", die üblicherweise zur Verfolgung von Surfern im Internet eingesetzt werden. Uneigentlich hat Apple aber eine Hintertür aufgelassen: Wenn ein Benutzer mit der Werbung interagiert, also zum Beispiel ein Formular ausfüllt, darf auch ein [...]

16 02, 2012

Acta ist wohl am Ende

Von |2012-02-16T07:44:56+01:0016. Februar 2012|Sicherheit, WebWirtschaft|0 Kommentare

Mit Joseph Daul, dem Fraktionsvorsitzenden der konservativen Europäischen Volkspartei EVP, ist der größte Block der Befürworter von ACTA weggebrochen. Nachdem Daul sich in einem Interview mit cuej.info zunächst mit den Worten "ACTA c'est fini" (ACTA ist am Ende) geäußert hatte, gab er später eine etwas entschärfte Version heraus. Die Sozialisten haben die anderen Fraktionen aufgefordert, sich gegen ACTA zu positionieren. [...]

15 02, 2012

Verbraucherzentralen wollen die Abmahnabzocke stoppen

Von |2012-02-15T08:27:21+01:0015. Februar 2012|Sicherheit, WebWirtschaft|0 Kommentare

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) will erreichen, dass die erste Abmahnung den privaten Verbraucher nicht mehr als 100 € kosten darf. Das sieht das aktuelle Gesetz zwar schon jetzt vor, aber dank vieler Schlupflöcher liegt der Durchschnittspreis für die erste Abmahnung hier bei ungefähr 800 €. "Es drängt sich der Eindruck auf, dass Rechteinhaber und Anwälte Abmahnungen als lukratives Geschäftsmodell entdeckt [...]