Das Windows 10 Oktober 2018 Update

Posted by GSL-Team - 2. September 2018 - News, WebWirtschaft - No Comments

Was mancher noch mit Redstone bezeichnet, nennt Hersteller Microsoft nur noch das Windows 10 Oktober 2018 Update – das nächste Upgrade von Windows.

Damit ist auch gleich der Veröffentlichungstermin klar, man sollte vielleicht ein paar Wochen hinzugeben und im Folgemonat dann wirklich mit der Verteilung rechnen – so war es zumindest die letzten Male.

Als Windows Insider können Sie schon jetzt im Fast Ring eine neue Preview Build vom anstehenden Upgrade mit der Versionsnummer 17751 herunterladen. Im offiziellen Windows-Blog wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Version trotz des entfernten Wasserzeichens noch nicht vollständig fertig ist. So arbeiten die Entwickler beispielsweise noch an der Xbox Game Bar, die in Zukunft Informationen über die Performance von Spielen zeigen soll.

Der Schwerpunkt des Updates soll unter anderem Verbesserungen bei der Benutzerführung bieten. Man kann beispielsweise mit Alt+Tab nicht nur zwischen den Programmen, sondern auch zwischen Browsertabs und Tabs innerhalb einer Anwendung wechseln.

Gruppierungen werden auch von verschiedenen Tabs in der Windows Timeline gespeichert, das ist die mit dem aktuellen Update eingeführte Aktivitätenhistory. Zu den Neuerungen gehört auch eine dunkle Version des Dateimanagersund noch viele kleinere und größere weitere Verbesserungen.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.