Das Kult-Handy Nokia 3310 ist wieder da

Posted by GSL-Team - 26. Mai 2017 - Magazin, News, WebWirtschaft - No Comments

Ein echt altes Handy in einer Neuauflage, das genau wie sein Vorbild hauptsächlich zum Telefonieren gedacht ist, ist das Nokia 3310 des finnischen Herstellers HMD Global, der für seine Telefone die Marke „Nokia“ lizensiert hat.

Als sogenanntes Feature-Phone (oder auch Dumb-Phone) kann nicht besonders viel. Was es kann, kann es allerdings seeehr lange – zieht man den Vergleich mit einem modernen Mittelklasse-Smartphone. Die Akkulaufzeit im Standby-Modus beträgt einen ganzen Monat, und die Gesprächszeit gibt der Hersteller HMD Global mit 22 Stunden an – da kommt kein Smartphone auch nur annähernd mit!

Die Kamera (mit Blitz) des Nokia 3310 hat nur 2 Megapixel Auflösung und als Speicherplatz hat das Handy nur 16 Megabyte an Bord. Ein Browser fürs Internet ist zwar dabei, unterstützt wird aber nur GSM, die lahmste Möglichkeit, ins Netz zu gehen. Da kann man bald jedes Byte einzeln mit Handschlag begrüßen. Und natürlich hat das 3310 wie sein Original-Vorbild das Spiel „Snake“ an Bord.

Ab sofort kann man das Kult-Handy in vier knalligen Farben für gut 50 Euro kaufen.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.