Das Ende der Creative Suite von Adobe

Posted by GSL-Team - 7. Mai 2013 - News - 1 Comment

Es gibt schlechte Nachrichten für Benutzer von Photoshop & Co.: Gestern Abend kündigte Adobe an, dass das Lieblingswerkzeug des kreativen Designers, die Creative Suite, eingestellt wird und es für die Version CS6 keinen Nachfolger mehr geben wird.

An die Stelle der eigentlich erwarteten Version CS7 soll es ein Abomodell mit der Cloud-Version Creative Cloud geben. Mit dem nächsten Update der Creative Cloud am 17.6.13 sollen die einzelnen Programme ein “CC” angehängt bekommen.

Aus Photoshop CS6 wird so beispielsweise Photoshop CC. Die Creative Suite will Adobe zwar zunächst noch weiter anbieten, aber neue Funktionen sollen das Paket nicht mehr hineinkommen. Nur noch Fehler in der Creative Suite sollen mit Updates korrigiert werden – das Gleiche gilt für die Einzelprogramme.

 

One comment

Schreibe einen Kommentar zu Adobe: Abo-Modell statt Kauf-Software – Heise Newsticker | Hasen Chat Wissen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.