Apple: USB 3.0-Geräte können Bluetooth stören

Posted by GSL-Team - 4. Februar 2013 - News - No Comments

In einem Schreiben des Supports warnt Apple davor, Geräte mit aktivem USB 3.0-Anschluss zu dicht an die Rechner Macbook Pro, Macbook Air oder Mac Mini oder externen Bluetooth-Geräten zu platzieren. Dadurch könnte die Bluetooth-Verbindung der Rechner gestört werden.

Ansonsten könnte man Störungen und Unterbrechungen bei Tastaturen, Mäusen oder Audiogeräten bekommen. Wer das Problem hat, sollte alle Kabel auf korrekten Sitz überprüfen. Besser abgeschirmte Kabel können auch hilfreich sein. Ansonsten sollte man laut Apple versuchen, verdächtige USB 3.0-Kabel oder –Geräte umzustellen, zum Beispiel an die andere Seite des Rechners, in jedem Fall aber so weit wie möglich weg vom Rechner.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.