Apple räumt den Laden auf

Posted by GSL-Team - 20. November 2014 - News, WebWirtschaft - No Comments

In den Apple-Stores wird seit gestern aufgeräumt, und die Produkte von Drittherstellern werden reihenweise aus den Regalen genommen. Dabei geht es nicht nur um Bose und Fitbit, deren Produkte ja teilweise schon aus den Audio- und Fitness-Abteilungen entfernt wurden.

Die Zahl der Dritthersteller soll drastisch von ca. 1.000 auf ca. 250 reduziert werden – über den Grund kann man nur spekulieren. Vielleicht will Apple Platz für neue eigene Produkte schaffen. Dabei könnte man an zertifiziertes CarPlay-Zubehör oder HomeKit-Artikel für die Heim-Spionage-Automatisierung denken.

Es wäre aber auch möglich, dass wir hier schon die Vorbereitungen für den Abverkauf der Apple Watch sehen, die ja in vielen Modell- und Armbandvarianten auf den Markt kommen soll…

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.