Apple bringt Update iOS 8.1.1

Posted by GSL-Team - 18. November 2014 - News, Sicherheit - No Comments

Mehrere Fehler und Probleme in seinem Mobil-Betriebssystem will Apple mit dem gerade erschienenen Update iOS 8.1.1 beseitigen.

Dabei geht es unter anderem um die gravierenden Probleme im Zusammenspiel von Apps mit der iCloud, die zu Abstürzen und teilweise sogar zum kompletten Einfrieren der Benutzeroberfläche führen. Auch häufig auftretende Hänger bei der Dokumentenauswahl in Dropbox sollen mit dem Update Geschichte sein.

Für Sharing-, Action- und Foto-Erweiterungen, die nach dem Beenden einer App ihre Reihenfolge wieder vergessen haben, enthält das iOS-Update auch etwas Apfel-Gingium.

Nach den ersten Berichten im Internet sollen auch die WLAN-Probleme mit mehreren Basisstationen und diversen Firmware-Versionen mit iOS 8.1.1 der Vergangenheit angehören.

Das Update gibt es für alle Geräte, die iOS 8 unterstützen. Sie können es direkt über die iOS-Einstellungen Ihres Mobilgeräts unter Allgemein/Softwareaktualisierung downloaden oder alternativ über iTunes einspielen. iTunes ist besonders dann die bessere Wahl, wenn der freie Speicherplatz auf dem upzudatenden Gerät nicht mehr für die Over-the-Air-Installation ausreicht.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.