Adobe bringt Patches für Acrobat und Reader noch diese Woche

Posted by GSL-Team - 18. Februar 2013 - News, Sicherheit - No Comments

Noch in dieser Woche will Adobe nach einem Bericht von ZDNet ein Update für den Adobe Reader und für Adobe Acrobat herausgeben, um die zwei schon aktiv von Online-Kriminellen genutzten kritischen Sicherheitslücken in den beiden Programmen zu schließen.

Adobe bestätigt auch, dass diese Sicherheitslücken auch unter Linux genutzt werden können. Entdeckt wurden die von der Sicherheitsfirma FireEye: Es sind manipulierte PDF-Dokumente unterwegs, die über die Lücken DLL-Dateien (Bibliotheken) austauschen . Eine davon hat eine „Phone Home“-Routine eingebaut, die sich mit dem Server der Angreifer in Verbindung setzt.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.