WordPress.com mit DDoS angegriffen

Posted by GSL-Team - 5. März 2011 - News, Sicherheit - 1 Comment

Vorgestern war wordpress.com einer massiven DDoS-Attacke ausgesetzt. Aufgrund der Massivität des Angriffs, der zwischenzeitlich eine Bandbreite von mehreren Gigabit pro Sekunde erreichte, war die Blog-Plattform zeitweilig nicht mehr erreichbar. Mehrere US-Rechenzentren wurden von den Datenpaketen überflutet.

Das war nach einer Stellungnahme des WordPress-Chefs die bisher stärkste Attacke auf wordpress.com. Man vermutet dahinter politische Motive und hat auch einen Verdacht, auf welches fremdsprachliche Blog der Angriff eigentlich gerichtet war.

Inzwischen ist wordpress.com wieder normal erreichbar und man will zukünftigen Angriffen dieser Art durch geeignete Maßnahmen besser begegnen können. Auf der Blog-Plattform laufen aktuell mehr als 18 Millionen Blogs.Facebook Like

One comment

  • [...] WordPress.com mit DDoS angegriffen4websites.deAufgrund der Massivität des Angriffs, der zwischenzeitlich eine Bandbreite von mehreren Gigabit pro Sekunde erreichte, war die Blog-Plattform zeitweilig nicht mehr erreichbar. Mehrere US-Rechenzentren wurden von den Datenpaketen überflutet. …Blog-Ausfall Web-Angriff legt WordPress lahmSpiegel OnlineBotnetz legte Blog-Hoster WordPress komplett lahmWinFutureDDoS-Attacke legte WordPress.com lahmHeise NewstickerPC Games Hardware -ZDNet.de -Augsburger AllgemeineAlle 131 Artikel » [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.