WLAN-Verschlüsselung: WEP läuft aus

Posted by GSL-Team - 27. Juni 2010 - News - No Comments

Von der WiFi Alliance, die WLan-Geräte auf Standard-Konformität und Interoperabilität überprüft, hört man, dass ab Januar 2011 TKIP in neuen Basisstationen verboten wird und 2012 auch bei allen anderen WLan-Geräten.

WEP darf ab 2013 nicht mehr in Basisstationen angeboten werden, ab 2014 dann überhaupt nicht mehr. Damit fällt auch der WPA-Mixed-Modus mit TKIP als sekundärer Chiffre weg und es ist nur noch WPA2-AES zulässig.

Leider wurde keine Vorgabe gemacht, die Router mit einer sicheren Werkskonfiguration auszuliefern, so dass eine neue WLAN-Basisstation, die mit einem individuellen Schlüssel für WPA2-AES konfiguriert ist. Und sollte man das doch in Zukunft einmal erleben, sollte man das Gerät trotzdem wegen des aktuellen Urteils des BGH dazu mit einem eigenen WLAN-Schlüssel schützen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.