Wikileaks veröffentlicht Spy Files (Spionage-Dateien)

Posted by GSL-Team - 3. Dezember 2011 - Sicherheit, WebWirtschaft - No Comments
wikileaks_spyfiles

Knapp 300 Dateien mit ca. 1100 Dokumenten hat Wikileaks jetzt unter dem Titel “The Spy Files” veröffentlicht. Diese Dateien sind nicht  die üblichen “Whistleblowing”-Materialien, sondern das Ergebnis einer gründlichen Recherche von Wikileaks. Medienpartner von Wikileaks für diese Veröffentlichung ist unter anderen die ARD.

Sie sollen zeigen, dass es heute möglich ist, die gesamte Telekommunikation eines Landes abzuhören und abzuspeichern. Und dass es eine Industrie gibt, die die notwendigen Geräte baut und jedem Diktator gerne verkauft.

Zu den Dokumenten gehören zunächst einfache Marketing-Materiaien  der 160 Firmen aus 25 Ländern, die in diesem Geschäft tätig sind. Zu diesen öffentlich zugänglichen Dokumenten kommen Präsentationen, die normalerweise nur Polizeibehörden, Geheimdienste, Kommunikationsdienstleister und ähnliche Leute auf Konferenzen zur Vorstellung der neuesten Entwicklungen sehen.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.