Widerstand von „Nokia Plan B“

Posted by GSL-Team - 16. Februar 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Eine Gruppe von jungen Kleinaktionären von Nokia will das Unternehmen nicht als Microsoft-Zulieferer sehen. Die angekündigte enge Zusammenarbeit und die Ausrüstung der Nokia-Geräte mit Windows Phone 7 wollen diese Jungen Wilden verhindern und den Firmenchef Elop feuern. Nokia Plan B ist der Ansicht, dass Meego die wichtigste Plattfprm für die Smartphones von Nokia werden soll und Geräte mit Windows Phone 7 nicht unter der Marke Nokia laufen sollten.

Die ca. 5.000 Arbeitsplätze, die dem Microsoft-Deal in Finnland geopfert werden sollen, sind der Gewerkschaft ein Dorn im Auge und sie fordert pro Mitarbeiter 100.000 € Abfindung.Facebook Like

No comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.