Webbrowser im Test: Topp oder Flopp??

Posted by malo - 11. September 2009 - Browser, News - 2 Comments

browser_test Computerbild hat die wichtigsten Internetbrowser getestet und herausgefunden, dass der schnellste Browser zur Zeit Googles Chrome ist. Getestet wurden die wichtigsten fünf Browser Firefox, Chrome, Internet-Explorer, Opera und Safari. Auf den ersten Platz kam Firefox, eben weil dieser z.B. gezielt  das löschen privater Daten nach einer Surfsession ermöglicht. Ebenfalls getestet wurden die korrekte Darstellung von Webseiten und hier teilen sich Opera und Safari den ersten Platz. Schlusslicht wurde hier der Internet-Explorer. Den Gesamtsieg konnte Firefox für sich entscheiden, gefolgt von Googles Chrome und Opera auf Platz drei. Platz vier ging an den Safari-Browser und das Schlusslicht bildete der  Internet-Explorer von Microsoft.

Quelle: www.computerbild.deFacebook Like

2 comments

  • Wishu (19 comments) sagt:

    Sry, aber ist aufgefallen, dass sich der Autor dieses Artikels ständig wiederholt? Also der Informationsgehalt hat den Wert von 2 Sätzen. Und die Relevanz dieses Artikels ist auch eher anzuzweifeln.

    • Rieke (150 comments) sagt:

      Ich bitte um Gnade, es sind dieser Autorins erste Schritte in diesem Themen Bereich, ich gelobe Besserung bei der Prüfung der News-Posts, my fault :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.