Verkaufsverbot für Produkte wie Christian Dior, Guerlain und Kenzo

Posted by Rieke - 1. Dezember 2009 - News - 1 Comment

ebay bricht verkaufsverbot, millionen strafeZumindest auf eBay gilt in Frankreich für LVMH-Konzernmarken wie Christian Dior, Guerlain und Kenzot absolutes Verkaufsverbot und dies nicht nur für Fälschungen sondern auch für Original Produkte. LVMH ist der weltgrößte Anbieter von Luxusprodukten von Handtaschen über Mode und Champagner bis Parfüm.

Bereits 2008 war eBay zur Zahlung von 38 Millionen Euro Schadensersatz verklagt worden, seit dem hatte eBay ausgefeilte Filtersysteme eingesetzt um die LVMH Produkte aus den tägliche 200 Millionen Artikeln im Angebot zu filtern.

Nun hat der Konzern das Angebot von 1341 Artikeln beklagt, bei welchem die Verkäufer versuchten die eBay Filter bewusst zu umgehen. Durch diesen Verstoß gegen die Unterlassungsverfügung von 2008, hat das Pariser Handelsgericht am Montag eine Geldstrafe von 1,7 Millionen Euro gegen eBay verhängt.

“Missbrauch selektiver Vertriebssysteme” nannte Alex von Schirmeister (Frankreichs eBay Chef) die Verfügung, zudem sei die Strafe unverhältnismäßig. Berufungsverhandlungen sind für Mai kommenden Jahres geplant.Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.