Twitter-Klon erlaubt 14 Zeichen für Nano-Blogging

Posted by malo - 10. Oktober 2009 - Magazin, News - No Comments

Angelehnt an Twitter startete jetzt in Japan das Mini-Blogging System Chuitter. Es ist Fakt, dass das Blogging System Twitter einige Bewegung ins Netz gebracht hat, aber anscheinend sind vielen Nutzern in Japan die 140 erlaubten Zeichen eindeutig zuviel, denn bei Chuitter sind nur 14 Zeichen erlaubt.

Wohl genau das richtige für die stillen Japaner deren Buchstaben viel mehr ausdrücken als im Deutschen oder Englischen, denn die japanischen Buchstaben bilden oftmals mehr als nur Buchstaben, sondern Worte oder ganze Bedeutungen, aber dennoch scheinen die 14 erlaubten Zeichen sehr knapp.

In den USA wird unter  Seitennamen „Sqeaker“ die gedanklich gleiche Idee angeboten, denn auch hier sind nur 14 Zeichen erlaubt. Genau die gegenteilige Idee hatte ein anderer Anbieter aus den USA, denn wem die 140 erlaubten Zeichen des Twitter viel zu wenig sind, ist auf der Seite www.woofertime.com genau richtig, denn hier stehen den Quatschtüten der Welt 1400 Zeichen zur Verfügung um geistige Vielfalt im Netz zu verbeiten.

Egal ob Nano – Mini – oder Makro-Blogging,  im „www“ steht eben für Stillschreiber und Quatschtüten das jeweils richtige Portal zur Verfügung.

Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.