Time Warner trennt sich von AOL – 9 Jahre Fusion beendet

Posted by Rieke - 17. November 2009 - News - No Comments

aol_trennungDie 100 Milliarden Dollar Fusion war 2001 als Wirtschaftliche Jahrhundert-Fusion gefeiert worden, doch das Glück währte nicht all zu lange. Als die Internet Blase platzte und das große Dot-Com Sterben durch Netz zog, bildete die “Ehe” gigantische Verluste und galt bereits damals als gescheitert.Seit Jahren sind die Zahlen der Internet Nutzer unter AOL Rückläufig und die Werbeeinnahmen stetig gesunken.

Am 9. Dezember diesen Jahres will man das Fiasko endlich beenden, AOL wird aus dem Mutter Konzern aus gelöst und bereits am darauf folgenden Tag unter dem Symbol “AOL” eigenständig an der Börse gehandelt.

Time Warner will nach der Trennung zurück kehren zu seinem einstigen Kerngeschäft Kabelsender, Filmstudios und dem Verlagsgeschäft. Das Unternehmen ist bereits seit längerem im Umbau, in Europa hat es sich schon seit längerem vom Internet Geschäft zurück gezogen.
AOL wird ebenfalls teuren Umbauten unterzogen werden müssen um langfristig über lebensfähig zu sein. Nur noch einen Wert von 3,2 Milliarden Dollar sprach Time Warner seiner Tochter zu, wie die Aktionäre den Wert des einstig am höchsten bewerteten Internet Unternehmen der Welt sehen, darauf wird man mit dem Börsenstart am 10. Dezember gespannt sein.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.