Steve Jobs macht Pause bei Apple

Posted by GSL-Team - 18. Januar 2011 - News, WebWirtschaft - 1 Comment

Gestern erfuhren es alle Apple-Mitarbeiter durch eine Rundmail: Aus Gesundheitsgründen nimmt sich Steve Jobs eine Auszeit bei Apple. So erfuhr es auch die Frankfurter Börse, und die Firma Apple war plötzlich 20 Milliarden Dollar weniger wert. An den US-Börsen konnte das nicht passieren, die Ankündigung wurde gestern gemacht, weil das ein Feiertag (Martin Luther King Day) war.

Es war Steve Jobs, der das Unternehmen zum Kult gemacht hat. Er ist der Mann mit den Visionen und erfand das iPhone und das iPad. Dabei schuf Jobs ganz nebenbei eine Vermarktungsplattform für Musik, Filme und Programme.

Jobs bleibt CEO von Apple und wird von COO Tim Cook vertreten.Facebook Like

One comment

  • Mia P. (1 comments) sagt:

    Zuerst einmal ist es selbstverständlich, Steve Jobs eine gute Gesundheit und ein langes Leben zu wünschen. Dennoch bin ich schockiert, wie viele Menschen scheinbar den ERfolg eines Unternehmens nur von einer Person abhängig machen. Geschichte wird nicht von Einzelpersonen gemacht!
    Mia P.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.