Soziales Networking jetzt auch für Haustiere?

Posted by GSL-Team - 7. August 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

Was für Herrchen und Frauchen Google+ und Facebook sind, soll es auch für ihre Haustiere geben – im ersten Sozialen Netzwerk für Haustiere www.mysocialpetwork.de. Der Zeitschriftenverlag Klambt glaubt hier eine Marktlücke entdeckt zu haben. Schließlich habe Facebook schon 750 Millionen Benutzer und Google+ nach knapp einem Monat mit restringiertem Zugang schon 25 Millionen. Deshalb glauben die Strategen von Klambt, dass der Erfolg eines Sozialen Netzwerks für Haustiere auch gigantisch sein muss.

Vielleicht haben die Herrschaften aber übersehen, dass es gravierende Unterschiede zwischen den Zielgruppen von Facebook und My Social Petwork gibt:  Die Facebook-Zielgruppe kann lesen und geht alleine auf’s Klo.

Klambt hat Zeitschriften wie “Die neue Frau”, “7 Tage”, Frau mit Herz”, “Ok” oder “Lea” im Portfolio. Eine ziemlich eindeutige Zielgruppe, wenn man mal bei der Mediengruppe Klambt vorbeischaut.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.