Sony: Entschädigung für betroffene PSN-Nutzer

Posted by GSL-Team - 3. Mai 2011 - News, Sicherheit - No Comments

Die Dienste des Playstation Network (PSN) sollen im Laufe dieser Woche sukzessive wieder gestartet werden, zunächst Onlinespiele mit der Playstation, dann der Filmdownload und die Chat-Funktion. Bis zum Monatsende soll auch der Store wieder laufen.

Dann will Sony seinen Kunden freie Downloads und kostenfreien Zugang zum Playstation Plus-Dienst als Ausgleich für den Ausfall des PSN geben. Auch betroffene Music Unlimited – Abonnenten brauchen für 30 Tage nicht zahlen.

Die Sicherheit der PSN-Dienste soll deutlich verbessert werden: Die Position eines Chief Security Information Officer wird geschaffen, die Server ziehen in ein neues, sichereres Rechenzentrum um und die Verschlüsselung der Daten wird verbessert und erweitert.

Nach neuesten Meldungen sind bei dem Einbruch in der vorletzten Woche nicht nur die Daten von 77, sondern von über 100 Millionen Kunden gestohlen worden. Nach einer Meldung von Trend Micro werden aktuell über 2 Millionen dieser Kundendaten mit Kreditkarteninformationen von Hackern zum Kauf angeboten.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.