Schnellster Grafikprozessor von AMD für Notebooks: Radeon HD 6990M

Posted by GSL-Team - 13. Juli 2011 - News, WebWirtschaft - No Comments

AMD hat seine Palette von Grafikchips für Notebooks ausgebaut: Mit der Radeon HD 6990M gibt es jetzt ein neues Spitzenmodell. Wie alle Modelle dieser Reihe entspricht die Architektur der der entsprechenden Desktop-Varianten, hat aber nur 1120 Streamprozessoren und 56 Textureinheiten, während das Desktopmodell davon 3072 bzw. 192 besitzt.

Die HD 6990M soll 25% schneller sein als das Konkurrenzmodell Geforce GTX 580M von Nvidia. Die neue Grafikeinheit unterstützt DirectX11 und OpenGL 1.1.  Integriert sind Decoder für die Formate h.264, VC-1, MPEG 2, MVC, DivX, Xvid und Flash. Auch die stereoskopische 3D-Darstellung in Filmen und Spielen ist mit AMD’s HD3D-Technik möglich.

Ein erstes Notebook von Dell mit dem neuen DirectX-Grafikchip ist schon erhältlich.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.