Schlüssel für den Netz-Neustart

Posted by malo - 29. Juli 2010 - News - No Comments

Sieben, das ist die magische Zahl an Smartcards die sieben Personen inne haben und dann benötigt werden, wenn durch eine Katastrophe oder ähnliches das Internet einmal neu gestartet werden müsste.

Das Programm zu den Smartcards (Keys) ist Teil einer Internet-Sicherheits-Initiative der Internet Corporation of Assignet Names and Numbers, also kurz der ICANN. Die ICANN nutzt ein Sicherheitsprotokoll mit Namen „System Secutity“ und soll sicherstellen, dass die URL`s zu den richtigen Webseiten gehen zu denen diese auch gehören. Nach einer eingetretenen Katastrophe und der Kappung der Verbindung zwischen den Servern müssen mindestens fünf der sieben Key-Inhabern in die USA reisen und in einem dortigen Bunker Ihre Keys zur Verfügung stellen um das Internet zu rebooten. Karteninhaber sind die USA, Canada, England, Burkina Faso, Trinidad und Tobago, China und die Tschechische Republik.


Quelle

Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.