SAP möchte Marktführer für Mobilität werden

Posted by Rieke - 18. Mai 2010 - News - No Comments

Derzeit findet in Orlando (Florida) die Hausmesse “Sapphire” statt, von hier weiss Vorstandschef Bill McDermott interessantes zu verkünden:

Was früher der PC war, ist heute das mobile Endgerät. SAP muss der Marktführer für Mobilität werden

“Business by Design” heißt der Schlüssel zum von SAP angestrebten Erfolg. Die KMU(Kleine- mittelere Unternehmen) – Software ist schon länger geplant und der Erscheinungstermin wurde in den letzten 1,5 Jahren häufig verschoben.  Bei ca 100 Unternehmen läuft die Software derzeit als Pilotprojekt und Ende Juli (2010) soll die Software nun zunächst in China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien und USA verfügbar sein, ab 2011 sind weitere Länder geplant.

SAP will mit dieser Software den Markt für mobile Anwendungen erobern, hierfür soll die Software unter anderem auf Endgeräten wie iPad, iPhone oder Blackberry laufen und durch die “in-memory”-Technologie schneller werden.

Co-Chef Jim Hagemann Snabe verspricht, damit sei eine Analyse aller Unternehmens-relevanten Daten “in Echtzeit” möglich.

Vergangene Woche wurde die Übernahme  des US-Unternehmens Sybase, das Software für mobile Endgeräte entwickelt, durch SAP für 5,8 Milliarden Dollar (4.6 Milliarden  Euro) bekannt gegeben und wurde als Kampfansage an Oracle verstanden.

SAP-Vorstand McDermott nannte die Kombination von SAP und Sybase: „die beste Unternehmenssoftware der Welt mit der leistungsfähigsten Infrastruktur-Plattform für mobile Geräte

Da sind wir ja mal gespannt :) Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.