RIM stellt das neue Blackberry OS 7.1 auf der CES vor

Posted by GSL-Team - 11. Januar 2012 - WebWirtschaft - No Comments
blackberry-logo

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas werden aktuell wieder Smartphones, Tablet-PCs und TV-Geräte vorgestellt. Microsoft ist wie angekündigt nicht mehr dabei – das tut aber dem Andrang auf der Messe keinen Abbruch.

Research in Motion (RIM) nutzt die Gelegenheit, Updates für seine Tablet- und Smartphone-Betriebssysteme vorzustellen. Für die Smartphones wird Blackberry OS 7.1 schon ausgeliefert.

Die interessanteste Neuerung bei dieser Version des RIM-Betriebssystems ist die Möglichkeit, sein Smartphone als WLAN-Hotspot einzusetzen. Dabei werden bis zu fünf Geräte unterstützt, die dann via WLAN über das Telefon ins Internet gehen können.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.