Ratingagentur S&P hat Google heruntergestuft

Posted by GSL-Team - 18. August 2011 - News, Suchmaschinen, WebWirtschaft - No Comments

Sie kennen die Rating-Agentur Standard & Poor’s? Genau, das sind die, die vor zwei Wochen die USA heruntergestuft haben. Das haben sie jetzt auch mit Google gemacht, und zwar wegen der Übernahme  von Motorola Mobility.

Die Analysten gehen davon aus, dass sich die Übernahme auf Wachstum, Gewinne und Bilanzen auswirkt. Was ja eigentlich auch selbstverständlich ist – egal, in welche Richtung. Standard & Poor’s hat seine Empfehlung für Google-Aktien von “Kaufen” auf “Verkaufen” umgestellt. Das Kursziel änderten sie von 700 auf 500 Dollar, aktuell steht die Aktie bei 549 Dollar.

Die Motorola Mobility-Aktie ging nach Bekanntwerden der Übernahme um über die Hälfte auf 38 Dollar hoch.Facebook Like

No comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.