Neuer iPhone Wurm klaut persönliche Daten!

Posted by Rieke - 12. November 2009 - News, Sicherheit - 1 Comment

Letzte Woche wurde eine Sicherheitslücke bekannt, welche ein junger Mann nutzte um tausende iPhones zu entführen. Betroffen sind ausschließlich mit sogenannten “Jailbreaks” entlockte iPhones, auf denen eine SSH Software installirt wurde, ohne das Standard-Passwort zu ändern.

Auf die Idee gekommen machte sich die Brut ans Werk, und wir berichteten dann bereits  am Montag über den ersten iPhone Wurm, welcher allerdings nur in Australien Hintergrundbilder von iPhones austauschte.

Doch das es bei diesen eher friedlichen Demonstrationen nicht bleiben wird, war klar. Heute warnte die IT Firma Intego in Ihrem Blog vor einem neuen Wurm, welcher weit gefährlicher ist. Die Schädlingssoftware mit Namen  “Privacy.A” nutzt ebenfalls die SSH-Sicherheitslücke, dringt über Wlan in das Apple Handy ein, und kopiert persönliche Daten wie Kontakte, E-Mails, Fotos oder SMS auf einen Server.

- F-Secure Anleitung zum beheben der Sicherheitslücke
Facebook Like

One comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.